bullshit /ˈbʊlʃɪt/ (vulg.) englischer Ausdruck für falsche oder übertriebene Aussagen, um den Zuhörer zu täuschen oder zu beeindrucken; Unsinn, Nonsense

 

Das US-Satiremagazin "The Onion" beschäftigt sich ebenfalls seit Jahren mit dem Thema "Bullshit" in den Medien.

The Onion, 9.3.2010

 

Biber Newcomer Botschafter Köllne

Ich bin stolzer Botschafter des Projekt 

NEWCOMER

vom Magazin

Das Biber.

© Stefan Sandholzer

Podiumsdiskussion "Fact or Fake News" mit André Wolf (l., mimikama.at) und Moderator Matthias Jax (r., saferinternet.at) bei der BOJA Fachtagung am 20.11.2017 in Wien.

© Simon Zauner

Medienworkshop für DAS BIBER Newcomer Projekt in der Neuen Mittelschule Herthergasse in Wien Meidling am 29.1.2018 in Wien.

"BULLSHIT”­-FILTER IM KOPF
Medien-­ und Quellenkritik für Jugendliche

Workshop


Haben Sie gewusst, dass es Zigaretten gibt, die den Cholesterinwert senken? Oder, dass Wladimir Putin letztes Jahr eine Bodybuilding-­Auszeichnung bekommen hat?

 

Nein? Natürlich nicht, ist ja alles frei erfunden.

 

Papier ist geduldig, so wie eine Website oder eine Facebook­-Pinnwand. Noch nie gab es so uneingeschränkten Zugang zu so einer Fülle an Information. Klassische Medien, die über Jahrzehnte Information auf “Bullshit” überprüft haben, werden von Jugendlichen kaum genutzt. Im Internet übernehmen Konzerne oder unsere Freunde die Filterfunktion. Weder die Algorithmen, noch viele unserer Freunde überprüfen die Information, die sie verbreiten. Da taucht das Katzen­-Video in der gleichen Aufmachung wie ein Bericht über den Krieg in Syrien auf. Fakten gehen in der Informationsflut häufig unter. Fake News hier, Fake News da.

 

Was kann man also glauben? Und warum? Mein Seminar bringt Jugendlichen einen kritischen Umgang mit Information und Medien näher.

 

Ideal für Schulklassen und Jugendgruppen.

 

INFOBLATT ZUM DOWNLOAD (218kB, pdf)

GUTE QUELLEN ZUM MITNEHMEN

 

MIMIKAMA.AT

André Wolf und Tom Wannenmacher überprüfen mit ihrem Projekt Gerüchte auf ihren Wahrheitsgehalt und Warnen vor Online-Betrügereien.

KOBUK.AT

Kobuk ist ein Medienwatchblog, das unter der Leitung von Helge Fahrenberger und Yilmaz Gülüm von Studierenden des Publizistikinstituts der Uni Wien befüllt wird. Thema: Fehlverhalten der österreichischen Medien.

SAFERINTERNET.AT

Saferinternet ist eine vom Bildungsministerium unterstützte Plattform für Lehrmaterialien zum Thema kompetenter Umgang mit digitalen Medien.

"Das tolle an Manuels Workshop war, dass er unseren Bedarf im Vorfeld gut abgefragt hat - so war für jede*n Teilnehmer*in was dabei! Die Übung, wo wir herausfinden mussten, welcher Artikel real erschienen ist und welcher fake - die war augenöffnend und lustvoll. Bin sicher, dass Jugendliche viel von dem Workshop lernen. Manuel gestaltet ihn für die Zielgruppe ganz optimal!"

Olivia Tischler, Südwind Österreich

 

FEEDBACK

Feedback der Teilnehmer meines Vortrags am Institut für Freizeitpädagogik

im März 2016 mit Schulnoten (52kB, pdf)

  • Twitter Black Round
  • Instagram Black Round
  • LinkedIn - Black Circle

© 2020 by MANUEL KOELLNER

Impressum